Start Trommeln Die Verbindung mit dem Mondkrafttier

Die Verbindung mit dem Mondkrafttier

 

Eine von den traditionellen Heilarbeiten ist die Verbindung mit dem Krafttier. Im Mythos der Lakotota wird erzählt, das Tier, Pflanzen, Steine unsere Geschwister sind. Jedes Tier repräsentiert eine bestimmte Medizin, hat bestimmte Begabungen, spirituelle Fähigkeiten, energetische Ausrichtungen. Wir werden nach unterschiedlichen Themen auf diese Welt geboren, je nach dem, dass dementsprechende Krafttier begleitet uns auf dem Weg. Dieses wundervolle Wesen, hilft uns aus Gefahren, warnt uns davor, und einiges mehr. So wie in der menschlichen Familie Geschwister haben, ist es auf dieser Ebene ebenso. Wir haben alle ein Haupttier und mehrere andere die uns durch unser Leben begleiten. Machst du dich aber bewusst auf die Suche nach deinem Krafttier, so laden wir diese Kräfte ein und wir können diese Kräfte und ihre Medizin bewusst empfangen. Es gibt Tiere die bleiben ein Leben lang bei und, andere kommen und gehen wieder und wieder andere kommen nur zu bestimmten Momenten. So gibt es auch Mondtiere, diese begleiten uns in der Menstruation, durch die Schwangerschaft, aber auch bei der Empfängnis.

Krafttierreisen (Schamanische Reisen) schenken wundervolle Kräfte.

 

Aktualisiert (Montag, den 13. September 2021 um 20:25 Uhr)