Start unsere Chakren ein Teil-der Anatomie des leuchtenden Energiefelds Bedeutung der neun Hauptchakren & ihre Aufgabe

Bedeutung der neun Hauptchakren & ihre Aufgabe


Rios  de Luz ( die Flüsse des Licht´s)

Das leuchtende Energiefeld, entspricht der, des Torus mit einem Tunnel in der Mitte, dessen Tunnel kleiner als ein Molekül ist. In der Inkasprache heißt diese Form popo oder leuchtende Blase.  Das menschliche Energiefeld ist ein Abbild des irdischen Magnetfelds, das dem Nordpol entspringt und den ganzen Planeten umströmt, und am Südpol wieder in die Erde eintritt.

Obgleich die des irdischen Magnetfelds mit zunehmender Entfernung con der Erdoberfläche schnell abnimmt ist sie doch niemals gleich Null. Das Magnetfeld reicht hunderte von Kilometern bevor es die Kraft verliert, und rast mit einer Lichtgeschwindigkeit von fast dreihunderttausend Kilometern pro Sekunde an den Rand des Universums.

Das menschliche Energiefeldscheint sich auch nur mehr als ein über unsere Körper auszubreiten, und genau wie das Magnetfeld der Erde verliert es schlagartig an Stärke. Dennoch rast auch das menschliche Energiefeld von uns weg und verbindet uns auf diese Weise mit der leuchtenden Matrix des gesamten Universums, die bei den Inkas texemuyo hieß, oder, das alles durchdringende Netz.

Ähnlich erweise  treten die Feldlinien des leuchtenden Energiefeldes oder Cekes aus dem Kopf , laufen am leuchtenden Körper hinab, wobei sie ein Oval mit einem Durchmesser der ausgestreckten Arme bilden. Unser Energiefeld geht 30 cm in die Erde und tritt dann wieder durch. die Füße in unseren Körper.

Über die Erdoberfläche laufen Feldlienen, die den Meridianen der Akupunktur ähneln und die Hauptchakras der Erde miteinander verbinden. Die Meridiane  der Erde durchdringen den Globus und transportieren Energie und Informationen rund um die Erde.

Der Schamane kann über die leuchtende Matrix kommunizieren, die von den Feldlinien der Erde erzeugt. Ein Heiler kann das leuchtende Gitternetz des Universums, das sich über die Erde hinaus zu den Galaxien erstreckt, fühlen und manchmal auch sehen.

Viele Menschen in unserer heutigen Zeit sind durch die Welt der Technik nicht mehr an diese Matrix angeschlossen. Stress und Emotionen sind die Ursache dafür, dass sie sich und die Außenwelt nicht mehr richtig wahrnehmen.

Sauerstoffmangel durch eine nicht regelmäßige Atmung, fehlende Bewegung, fehlende Naturverbundenheit und so weiter, erzeugt eine Chronische Müdigkeit. Menschen mit diesem Krankheitsymptom benötigen den vitalen Wiederanschluss das natürliche System ihrer Heilung.

Das kann durch eine Schamanische-Chakrenreinigung (oder andere Heilmethode) geschehen, wobei ich nicht behaupte das die allein für die Heilung zuständig ist, die wichtige Mitarbeit ist dazu erforderlich, um Geist-Körper-Seele in den Fluss zu bringen.

Mystische Traditionen sind voll mit Hinweisen auf Menschen die diese negativen Abdrücke in den Chakren lesen (wahrnehmen) können.

Wir alle können dies tun, nur da man uns als Kind erzählte die Materielle Welt sein die einzige Realität, ist dieses „Wissen“ verloren gegangen, auch durch den Stress unserer Zeit und die dadurch entstandenen Emotionen, da wir nicht bewusst bei unserer eigenen Wahrnehmung sind und uns nur auf das Außen konzentrieren. Die Chakren laufen entlang der Wirbelsäule, auch Tiere, und Bäume  haben Chakren,  bei den Bäumen sind die Chakren beweglich, da sie keine festen Linien haben.

Du kannst die Energien spüren und dich mit ihnen verbinden wenn du ein kribbeln verspürst.

Ein leuchtendes Energiefeld wird durch die äußeren Einflüsse beeinflusst und so können Chakren verstopfen, und wir werden krank. Die Chakren sammeln sich Rückstände an werden immer langsamer das uns die Energie fehlt, das Immunsystem wird dadurch geschwächt.

Die Qualität  der leuchtenden Energie die uns zur Verfügung steht, beeinflusst auch unseren Altersprozess. Je sorgfältiger wir mit unseren leuchtenden Reservoir umgehen und je Bewusster wir es immer wieder erneuern desto länger sind wir gesund und leben länger.

 

Der Schamanische Illuminationsprozess ist eine Möglichkeit dazu. Reinigung der Chakren…(und lösen von Blockaden)

Der Illuminationsprozess kann auch dazu benutzt werden um eine außergewöhnliche Langlebigkeit zu erreichen.

In unserem leuchtenden Energiefeld werden alle positiven und negativen Erfahrungen gespeichert. Während positive Erfahrungen keine Kratzer hinterlassen – sind die Kratzer der negativen Erfahrungen fest eingraviert (psychologische & spirituelle Traumata). Diese nennt man Abdrücke (Blockaden). Sie zwingen uns Ereignisse aus der Vergangenheit zu wiederholen, solange bis wir unsere alten Verhaltensmuster, Blockaden, .. aufgelöst haben.. Diese Abdrücke stehen auch in Verbindung mit den psychologischen Eigenschaften, die wir von unseren Eltern geerbt haben.

Es ist schwer Verhalten zu ändern..ohne die  Abdrücke aus der psychisch, emotionalen Schicht  zu entfernen.

Abdrücke die in der Ätherischen Schicht gespeichert sind bestimmen unsere körperliche Realität, diejenigen die in der kausalen spirituellen Schicht choreografieren unsere Reise  durch das Leben, und sind verantwortlich für den Grader spirituellen Ruhe und Erfüllung, den wir erreichen werden.



Fortzetzung folgt