Start

Macht der Gedanken und Strategie

News Letter

1

Wie sie mit Macht der Gedanken- und Strategie, Ziele erreichen

Sie sind lustlos, müde, und schieben sich orientierungslos durch die Gegend, alles geht schief, wie soll ich das schaffen?

Die Buchstaben ihrer Gedanken schlagen Purzelbäume, ihr Körper wird noch schwerer, sie legen sich schlafen, da geht es ihnen gut. Aber, der Kreislauf beginnt, sie sind jetzt in einem Hamsterrad. Wollen sie raus?

Kommen sie zu mir, ich lehre sie die Macht der Gedanken, unter anderem auch durch Rollenspiele.

2

Erkennen sie ihre Führernatur mit der sie ihre Ziele erreichen

Ich führe sie mit der Zielübung der

Rune Tiwaz

Sie steht für die Kraft des Mannes, der sein wahres Selbst finden will

auch für die Frau, die Amazone (Kriegerin)= auch sie hat den männlichen Teil in sich.

Die Rune ist ein Sinnbild für Skrupellosigkeit es ist die Rune des unschlagbaren göttlichen Krieger. Behalten sie bei allem was sie tun ihre Würde.

Finden sie Ihren Weg

3

Tipp

Schamanisches Ritual mit Reisstängel und Khu

Symbol Reisstängel bedeutet Reinigung und Kraft und hilft wünsche zu manifestieren. Zusammen mit dem Feuersymbol Khu wird es dir helfen deine Wünsche in die Tat um zusetzten. Es ist auch vielseitig im Bereich der Magie verwendbar.

4

Ursache und Wirkung der Macht der Gedanken

Haben sie schon einmal erlebt, sie stecken in einer tiefen Krise, wissen nicht ein, noch aus, sie schicken aus tiefstem Herzen Wünsche ins Universum mit der Bitte ihnen zu helfen? Plötzlich, vielleicht nicht sofort, nachdem sie alles was sie aus sich herausholen konnten getan hatten, ist die Lösung da? Oder, es löst sich fast von alleine, ganz alleine gibt es nicht, man bewegt schon was. Man findet durch zuhören, einen Satz im Buch das man gerade liest, oder im Radio in einem Lied oder mit einem Gespräch, ein Zeichen das ist es, denkt man und ist plötzlich innerlich frei und hat Kraft und Energie um weiterzuschreiten.

Lernen sie mit den Elementen Erde, Feuer, Wasser, Luft umzugehen.

5

Eine kleine Anekdote zum schmunzeln

Wie ein Straßenbesen mein sechtes Chakra oder die Straße der Gedanken auskehrte

Es war ein Tag wie jeder, es ging mal rauf und wieder runter, ich machte Meditation so gegen Abend. Tags zuvor hatte ich einen Film mir angesehen, da ging es darum, wie man die Dunkelheit mit dem Licht vertreibt, dazu gehört wieder die Macht der Gedanken. Alles war in Angst vor einer Schulklasse böser Kinder. Ein Mann hatte den Mut und überlegte wie er das böse vertreiben, auflösen könnte, ich habe es rief er und sagte seiner Frau, ich kann mir das Meer wieder visualisieren, das ist die Wand gegen das böse, die Welle des Meeres verschlingt alle negativen Gedanken und spült sie in die Weite des Meeres, es beginnt eine Reinigung. Das kam mir während der Meditation in meine Gedanken, dann versuchte ich mir das Meer mit der großen Welle zu visualisieren, um den Wodoo in meinem Kopf zu reinigen, was kam statt dessen, ein Mann mit einem Straßenbesen der feste und fleißig kehrte. Ich sah das, war erst verdutzt musste herzhaft lachen und dachte dann na gut, nehmen wir halt den Straßenkehrer.

6

Fazit:

Wenn ich alte Vorstellungen, Verhaltensweisen über Bord werfe, entsteht etwas Neues zum leben. Ich alleine, habe die Macht meiner Gedanken, mein Ziel zu erreichen.

Zielstrebigkeit, Tatkraft, Geduld, Vorwärtsstreben, Erfolg.

Erfolg kommt von folgen, bewegen, und seine Würde dabei behalten, die Menschlichkeit.

Registrieren sie sich kostenlos auf meiner Homepage und nutzen Sie die Gelegenheit zu meinen Tagesseminaren, Angeboten und  meinen Gratisinformationen