Start Krafttiere Kindheit, Hinweise zum inneren Kind, Angst-Hase

Kindheit, Hinweise zum inneren Kind, Angst-Hase

 

dem Fundament der Entwicklung von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein…hat es genügend Liebe Beachtung und Rum bekommen von mir. Hase-Angstwandler

Der Hase wird als Angsthase bezeichnet..deswegen auch manchmal bei Menschen, aus spiritueller Sicht ist er ein Wandler der Ängste durch sein Verhalten, denn der Hase ist Klug..Angst ist in der spirituellen Sicht nur eine Illusion, unsere Wahrheit ist das wir geschützt sind auf diesem irdischen Werdegang, doch das weiß der physische Körper nicht, die Angst wird größer, er immer kleiner, je länger er sich der Angst ausliefert und kann sich immer schwerer aus seiner Situation befreien. Angst ist ein menschliches Gefühl. Aus ihrer Sicht raus werden wir Handlungsunfähig. Wenn wir im indianischen Orakel den Hasen ziehen, will er uns zeigen wie wir weiter kommen, er sagt schaue dir deine  Angst an, wo kommt sie her, fühle sie, nun triff deine Entscheidung – handle. Er kennt sich aus mit Ängsten sagt dir es gibt immer wieder Wege, Kreuzungen, Biegungen die wir einschlagen können, gehe nicht nur gerade aus, dann landest du in einer Sackgasse. Schaue dir die Möglichkeiten an!Gehe notfalls zurück um dann blitzartig umzudrehen. Nutze die Energie des Angstwandlers um dich zu befreien, da Angst letztendlich nur in deinem Verstand arbeitet, um dich zu zerstören. Lasse los und die Angst löst sich in Luft auf und du kannst mit der Sicht des Adler handeln. Mache dich aktiv zum Teil der Verfolgung.

Einfache Übung die das loslassen der Angst unterstützt:

Spüre in deinen Körper hinein: wo sitzt die Angst und wie fühlt sie sich an. Stelle dir eine Kugel aus weißem, klarem  Licht vor, die du über dir wie an einem Flaschenzug herunter ziehst, bis vor deinen Solarlexus, lasse das Angstgefühl in die weisse Kugel hineinströmen und schaue zu oder fühle wie es sich auflöst. Lasse das klare weiße Licht den ganzen Körperraum von dir ausfüllen, spüre wie du immer leichter wirst, du hast die Angst losgelassen. Gib die Kugel wieder nach oben ab. Du kannst wenn du sie brauchst jederzeit wieder holen.

Fazit: Lasse dich von deinen Ängsten nicht beeinflussen oder gar lähmen. Du bekommst zu jederzeit Hilfe, um deinen Weg fortzusetzen, wenn du dich von ihr frei machst. Deine Sichtweise ist klarer, deine Intuition mit dem Verstand gepaart so das du das richtige Bauchgefühl hast für Entscheidungen.

Eine Affirmation zum verinnerlichen:

Ich lasse meine Angst los, Ich gehe in das Vertrauen, in die göttliche Liebe