Start Indianische Visionen & Tipps Zauber der Entspannung 55 Teil & Tipps

Zauber der Entspannung 55 Teil & Tipps

 

Heute Hören sie was eine karimsche Bindung ist

Adlerfeder:

Listiger Fuchs wo steckst du?

Listiger Fuchs: Bin doch schon da.

Adlerfeder: Nun weißt du schon was eine karimsche Beziehung ist?

Listiger Fuchs: Was ist eine karimsche Beziehung?

Adlerfeder: Höre zu.

In einer karmischen Beziehung fühlen sich zwei Menschen aneinander gebunden trotz vieler Probleme, und Schwierigkeiten.

Listiger Fuchs: Wieso tun sie das?

Adlerfeder:

Die Schwierigkeiten sind von einem früheren oder mehreren früheren Leben, und werden von dort aus in unser jetziges Leben mitgebracht, es ist wie ein Teufelskreis.

Listiger Fuchs: Warum?

Adlerfeder: Wenn wir unsere Lernaufgabe nicht lösen, werden wir immer weder an dieselbe Stelle gestellt, bis wir wissen wie die Lösung ist und uns dann von dem Problem oder gegebenenfalls vom Partner trennen.

Listiger Fuchs: Wer hilft und dabei?

Adlerfeder:

Das können nur wir selber, denn wir sollen unseren Weg alleine gehen und die Erkenntnis erhalten, wenn wir nicht klar kommen, können wir Hilfe annehmen, die uns auf unseren Weg führt.

Listiger Fuchs: Wo ist das, oder wer macht das?

Adlerfeder: Man kann zu einem Schamanen gehen

du ich bin müde

Ich gehe schlafen.

Listiger Fuchs: Man ich wollte doch noch wollte wissen wie es weitergeht!

Adlerfeder:

Morgen tschüß

Fazit:

Das wir hier in diesem Leben eine Lernaufgabe habe, das wir unseren Weg alleine gehen, und wenn wir Hilfe brauchen nur hingeführt werden.

Tipp:

Betrachten sie alles was auf ihrem Weg liegt, schauen sie genau hin

Erzähler:

Morgen geht es weiter, was eine karmische Beziehung ist