Start Indianische Kräuter Bodenschätze unserer Mutter Gaya

Bodenschätze unserer Mutter Gaya

 

Viele wissen nicht das die Pflanzen unsere Bodenschatze sind die uns mit Energie und Licht versorgen. Potenzielle Ernährung für Körper, Geist und Seele. Im Indianischen sind Pflanzen der Kreis des Lebendigen, die Erde unsere Mutter. Sie gibt uns die Früchte, die für unsere Seele und unseren Körper zum Wachstum wichtig sind. Die Pflanzen sind Lebewesen wie wir, haben Achtsamkeit verdient. Der Bodenschatz ist nicht nur für uns wichtig, auch für die Tiere. Pflanzen nehmen das Licht der Sonne auf, das wiederum, nehmen wir Lebewesen in uns auf, wenn wir sie verzehren. Die Bodenschätze unserer Erde sind mitunter auch Heilpflanzen, wenn wir sie nutzen, haben wir ein besseres Wohlfühlen. Die Sonnenblume ist eine davon. Diese Pflanze ist auch zum Verzehr geeignet und hat medizinischen Nutzen. Im Indianischen verwendet man die Pflanze bei Zahnschmerzen Harnwegserkrankungen, die Blütenböden bei Erkältungen und mehr. Gehen wir also bitte achtsam mit den Bodenschätzen unserer Erde um, und ihrer daraus entstehenden Bewohnern der Pflanzen, ist sie für unser Gemüt und unsere Seele ein Vorteil gesundheitlich, wenn wir es bewusst nutzen und pflegen. Alle Bodenschatze sogar Steine haben etwas nützliches für unsere Lebendigkeit.
Vier Elemente die Erde mit eingeschlossen sind schenken uns Heilung, dazu zählen wie ich schon erwähnte die Erde das Feuer Wasser Luft, alle sind ineinander verbunden, für das Wachstum von uns allen erforderlich.