Start

Finde dein Krafttier innerhalb einer Schamanischen Reise

News Letter

1

Finde dein Krafttier innerhalb einer Schamanischen Reise

Spüre wie deine Seele, dein Geist, mit deinem Krafttier im Tanz in die Freiheit schwebt

Erlebe die Schwingungen und Energien des Krafttiertanzes

2

Krafttiertanz

Fühle, wie durch das Trommeln – den Tanz und das Singen dein Körper - Geist - Seele zu einer Einheit wird

Deine Seele, deine Gedanken schwirren Kreuz und Quer

Dir fehlt die Luft zum atmen.

Lasse dich einhüllen in das Licht des Kosmos

Sei du selbst

Bewege dich Rhythmisch, wie die Äste, die Blätter eines Baumes im Wind, fühle die Schwingungen, in dir, um dich herum.

Sei Eins mit dir.

3

Tipp

Wahrnehmung aktivieren

Stecken sie eine Kerze an machen sie es sich auf dem Boden bequem, etwas Räucherwerk, Kohle und ein Feuerzeug zum anzünden, gehen sie

in die Meditation, bitten sie Vater Sonne um die Verbindung zwischen Licht und Erde und den Schutz des Lichtes, lassen sie sich eingehüllen in einen Duft von Salbeiblättern, die auch die bösen Energien vertreiben.

Im Indianischen Wahrnehmung erfühlen

Schließen sie ihre Augen, fühlen sie ihren Puls und stellen sie sich den Weg der Blutbahnen von ihrem Herzen ab, vor, wie es überall in ihrem Körper fließt, visualisieren sie die Farbe. Jedes Individuum hat ein anderes Ergebnis.

Erkennen sie die Feinheiten ihrer Wahrnehmung am Tag.

4

Ursache –Wirkung

Das haben sie doch alle bestimmt schon einmal erlebt, wenn sie mit der Natur eins sind? Sie stehen am Rande von Feldern, des Weizen, der Gerste, was auch immer jetzt blüht, dazwischen die roten Mohnblumen, der herrliche Sonnenaufgang sie atmen den Sauerstoff der reinen Natur ein. Sie sind bewusst bei sich, was fühlen sie? Sie waren vorher, nervös, aufgedreht, oder vom vorangegangenen Tag gestresst. Nun, fühlen sie sich – spüren sie sich.

Merken sie wie sie ruhiger werden wenn sie all diese Schönheit unserer Mutter Gaya sehen?

Eine Anekdote zum schmunzeln

Auf dem Weg zu meiner Arbeit entdeckte ich eine tolle Geschichte

Schauen sie auch ab und zu in die Wolken und sehen Figuren? Ich tue das, und entdecke oft schöne Geschichten, so wie heute.

Ich fuhr auf der Strasse nach Heppenheim, hing meinen Gedanken nach. Ich sehne mich nach dem was in uns ist, manchmal ist das Glück da und dann wieder nicht. Glück in uns, ist eine Momentsituation. Wie kommt das? Ich schaute hoch in den Himmel, da sah ich, dass was ich suchte, ein großer Drachen er hatte auf seinem Rücken ein Drachenkind, dass ein Engel mit seinen Flügeln schütze. Keine Macht des bösen konnte ihn zu nahe treten. Vater Drache ummauerte das ganze mit seinem Feuer, sodass es aussah, wie wenn er einen Graben um Mutter Drache und Kind spie, während auf der anderen Seite der Engel die Flügel ausbreitete. Als ich diese Geschichte in mir verinnerlichte, wurde ich stark ruhig und spürte die Liebe, die wir in uns haben. Ich musste schmunzeln, also bleibt wie die Kinder.

Glück ist nur eine Momentsituation, genießen sie sie.

Was immer es auch ist!

6

Fazit

Wenn wir die Schwingungen der Erde, des Feuers, der Luft, des Wassers in uns spüren

Sind wir mit allem Eins!

Registrieren sie sich kostenlos auf meiner Homepage und nutzen Sie die Gelegenheit zu meinen Tagesseminaren, Angeboten und meinen Gratisinformationen.