Start

Raunächte: Die 1 Raunacht 24/25 Dezember Ein

 

Raunächte:

 

Die 1 Raunacht 24/25 Dezember

Ein großartiger Tag

 

 

Nehmt den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit an.

Eure Schatten dürfen sich jetzt auflösen, wenn ihr erkennt das beide Seiten zu uns gehören.

Das Licht der Liebe ist in uns und um uns. Wir sind Kinder des Lichts.

Jesus das göttliche Kind in der Krippe verbindet sich mit unserem göttlichen Kind in uns.

 

Heute und Gestern sind wunderbare Tage um unser Haus in und um uns zu reinigen mit weißem Salbei ,Lavendel ,und Weihrauch.

 

Als kleine Dankeszeremonie.

 

Der 25 ein Tag der Freude, mit Menschen zu verbringen, die einem nahe stehen. Kleine Geschenke zu machen und sei es ein Lächeln. Ein Tag an dem die Wurzeln gestärkt werden. Es ist das Fest der Familie. Familie kann vieles sein.

 

Segnet alle und bittet um Segen für euch, denn dass Leben ist wunderbar, wenn der Frieden in uns zu Hause ist.

Erhebt euch aus der Dunkelheit in das Licht!

 

Wohlstand, bedeutet wohl stehen.

 

Macht auch der Natur ein Geschenk.Ein Nachtlicht für die Ahnen brennen lassen, die uns den Weg geebnet haben.

 

Auf unsere Träume achten und aufschreiben was wir empfangen.

Nehmt Fragen mit in den Traum, manchmal dauert es zwei bis drei Tage bis wir eine Antwort bekommen.

Die Nacht bedeutet Sein und Werden.