Start Schamanismus Frauenheilkraft T4 Das Schamanische Verständnis und Wissen von Heilung!

Frauenheilkraft T4 Das Schamanische Verständnis und Wissen von Heilung!

 

Schamanismus ist einer der ältesten und bekanntester Heilungsweg. Erfahrungsgemäß zeigt jede Krankheit eine Unausgeglichenheit zwischen Körper, Geist und Seele. Der Siegel der Disharmonie zwischen Mensch, Natur und Universum (Kosmos). Im Schamanismus wird die Erfahrung vieler Generationen übertragen an die weiteren Generationen. Im Schamanischen ist alles auf der Erde beseelt, die Steine , Pflanze, Tiere, Menschen, die vier Elemente.

 

Im schamanischen wird mit dem Spirit und der Kräfte der Seele gearbeitet. Wie heißt es so schön, „die Kraft und die Energie liegt in uns“, der Weg unserer Selbstheilung! Der Spirit ist jene unsichtbare Schöpferintelligenz die in jedem Wesen enthalten ist, z.B. in den Pflanzen, Tieren, Steinen, Elementen. Der/ie Schamaninen/ne wissen das Alles mit allem verbunden ist. Und aber auch Wechselwirkungen hat. Die Spirits und ihre Helfer sind unsere Verbündetet, mit denen wir auch in andere Welten reisen und uns den Rat holen , die Botschaft der heilenden Kräfte.

Der Raum im Inneren und dazwischen ist der leere Raum indem Schamanen das wahrnehmen was andere nicht wahrnehmen können. Es ist eine Erweiterung des Bewusstseins auf der nicht physischen Welt und den Dimensionen. Im Schamanismus gibt es weder gut noch böse. Es gibt Defizite , ein Überschuss an Energie, die unser harmonisches Gleichgewicht ins wanken bringt. In der Schamanischen Behandlung lernen wir die Quelle der Kraft einzusetzen die unsere Seele wieder ins Gleichgewicht bringt, somit wird der Heilprozess von Körper, Geist und Seele angestoßen und die Selbstheilung aktiviert!

 

in Amazon erhältlich und vielen anderen Büchereinen!

 

Aktualisiert (Sonntag, den 27. Dezember 2020 um 12:55 Uhr)